Terra Human - Magazin und Portal
Home Umwelt & Natur Kunst & Kultur Soziales Wissenschaft Fotografie Impressum

 
 
 


 

Vernichtung und Schutz der Regenwälder

Kahlschlag der Regenwälder für Biokraftstoffe

Anlässlich eines Treffens des Europäischen Rates für Transport, Telekommunikation und Energie am 08. und 09.06.2006 in Brüssel, fordert Reinhard Behrend von der Umweltorganisation "Rettet den Regenwald" den Verzicht auf Energie aus tropischen Pflanzen.

Im Hintergrund: Nicht nur dieses Meeting des Energierates der Europäischen Union erweckte und bestätigte den Eindruck, dass die Europäische Union eine Zukunft mit Biokraftstoffen plant, ohne jedoch über akzeptable Lösungsvorschläge für aufkommende Probleme zu verfügen. So seien unter anderem auch im Abschlusspapier des gestrigen Treffens kaum nennenswerte Maßnahmen zu erkennen, welche die Rechte indigener Völker stärken und den Schutz der Regenwälder bekräftigen könnten. Doch bereits jetzt ist zu erkennen, dass die Anbaufläche in der Europäischen Union nicht genügen wird, um wie geplant das Ziel zu erreichen, bis zum Jahr 2010 knapp 6 Prozent der fossilen Kraftstoffe durch Biokraftstoffe zu ersetzen.

Hinzu kommen soziale Konflikte in den betroffenen Regionen. So werden Regenwälder im Amazonas zu Gunsten von Sojaplantagen oder auf Borneo für Palmölplantagen vernichtet, wobei die heimische Bevölkerung oftmals mit Gewalt von Ihrem eigenen Grund und Boden vertrieben wird.

PM vom 11.06.06 / eingetragen am: 22.06.2006 | weiterlesen: Regenwälder


Illegaler Holzeinschlag

In Mit einem Urwaldschutzgesetz wollte im April 2005 der damalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin die Vermarktung von illegal geschlagenem Tropenholz stoppen. Wie hoch allein der Anteil an illegalem Holzeinschlag bei der zunehmenden Vernichtung der Urwälder und Tropenwälder in Teilen unserer Welt ist, wird auch aus diesem nachfolgenden Bericht aus dem Jahre 2005 sehr gut ersichtlich.

So gehen Schätzungen davon aus, dass der illegale Holzeinschlag in Russland etwa 20 bis 30 Prozent beträgt. In Indonesien würden hingegen etwa 73 Prozent und in Brasilien rund 80 Prozent der Regenwälder und Tropenwälder durch Illegalen Holzeinschlag vernichtet.

PM vom 19.04.05 / eingetragen am: 10.07.2006 | weiterlesen: Illegaler Holzeinschlag


Weitere Themen: Gen-Mais | Gen-Reis | Regenwälder | Tropenwälder | Küstenschutz | Meeressäuger | Schwalben | Braunkehlchen | Jungvögel | Green Goal | Baikalsee | Artenschwund | Batnight


Übersicht
  
» Umwelt & Natur
» Klima & Umwelt
» Tiere & Tierschutz
» Kunst & Kultur
» Ausstellungen
» Foto & Fotografie
» Fotowettbewerbe
» Gemischtes
» Soziales im Inland
» Soziales im Ausland
» Gesundheit & Sozial.
» Gesundheit & Med.
» Medizin & Wissen...
» Wissenschaft
» Wirtschaft & Sozial.
» Wirtschaft allgem.
 
Seiten zum Thema:

Regenwälder
Seite 2

Tropenwälder

 

 
 

Städtebilder

 
» Sitemap Portal
» Sitemap Journal
» Webtipps