Terra Human - Magazin und Portal
Home Umwelt & Natur Kunst & Kultur Soziales Wissenschaft Fotografie Impressum

 
 
 
 
 


 

Weltcupstars für Frieden und Toleranz

Gemeinsam für Kinder und für den Frieden

Im Zeitraum der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland setzen sich eine Reihe bekannte Weltcupstars als Team UNICEF für Frieden und Toleranz ein. Aus ganz Deutschland werden auch mehr als 700 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren mit dabei sein und die Spieler während der Weltmeisterschaft in die Stadien begleiten.

Zwischen der FIFA (Fédération Internationale de Football Association) und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF besteht seit vielen Jahren eine Partnerschaft. Unter anderen konnte UNICEF in Zusammenarbeit mit vielen nationalen Fußballverbänden in mehr als 75 Ländern Kinderzentren und Notschulen mit Spielkisten ausstatten, die Fußbälle und Volleybälle, Netze, Seile und Spielfeld- markierungen enthalten. Auch während der WM begleiten über 700 Kinder die Spieler in die Stadien.

Ein Grundgedanke ist dabei auch, dass Fußball vielen Kindern hilft Traumata besser zu verarbeiten, die durch Katastrophen und Kriege entstanden. Durch Fußball lernen Kinder aus Angola, von der Elfenbeinküste oder aus Kolumbien spielerisch Toleranz, Gewaltlosigkeit und Frieden kennen. Fußball ist für Kinder ein Weg, durch respektvollen Umgang miteinander im Team gemeinsame Erfolge zu erreichen und zu erleben.

PM vom 08.06.06 / eingetragen am: 19.06.2006 | weiterlesen: Weltcupstars für UNICEF


Weitere Themen: Vulkanausbruch | Nahrungsmittelrationen | Anstoß zum Denken | Kleinwaffen | Weltcupstars | Kinder in Indien


Übersicht
  
» Umwelt & Natur
» Klima & Umwelt
» Tiere & Tierschutz
» Kunst & Kultur
» Ausstellungen
» Foto & Fotografie
» Fotowettbewerbe
» Gemischtes
» Soziales im Inland
» Soziales im Ausland
» Gesundheit & Sozial.
» Gesundheit & Med.
» Medizin & Wissen...
» Wissenschaft
» Wirtschaft & Sozial.
» Wirtschaft allgem.
 

Städtebilder

 
» Sitemap Portal
» Sitemap Journal
» Webtipps