Terra Human - Magazin und Portal
Home
Umwelt & Natur
Kunst & Kultur
Soziales
Wissenschaft
Photographie
Navigation
Impressum

interfilm - Internationales Kurzfilmfestival Berlin


500 Produktionen unterschiedlichster Genres

Vom 7. bis 21. November lädt interfilm Berlin zum 22. Mal zum internationalen Kurzfilmfestival ein.

Über 4.000 Filme und Videos aus 94 Ländern wurden zum 22. internationalen Kurzfilmfestival nach Berlin geschickt. 500 Produktionen unterschiedlichster Genres, von Spielfilm über Animations-, Dokumentar- und Kinderfilm bis zum Music Clip wurden für die Wettbewerbe sowie die Spezialprogramme ausgewählt.
Neben dem internationalen und dem deutschen Wettbewerb liegt in diesem Jahr ein besonderer Schwerpunkt auf Kurzfilmproduktionen aus der Tschechischen Republik und Brasilien. Besondere Beachtung wird in diesem Jahr dem Genre Animationsfilm zukommen, wobei prominente Gäste wie Bruno Bozzetto (Schöpfer von Signor Rossi) und Michaela Pavlatova erwartet werden.

Auch in diesem Jahr werden wieder über 16.000 Besucher zu Berlins zweitgrößtem Filmfestival erwartet. Die Jurys der verschiedenen Wettbewerbe werden Sach- und Geldpreise im Wert von insgesamt 35.000 EUR vergeben.


Internationaler Wettbewerb

Etwa 100 Filme konkurrieren um die "interfilm Short Awards" in den Kategorien bester Film, beste Animation und beste Kamera. In einem gesonderten Wettbewerbsprogramm wird der "Beste Dokumentarfilm" von einer international besetzten Fachjury gekürt. Den "Besten Film gegen Gewalt und Intoleranz" prämiert eine weitere hochkarätig besetzte Jury aus Film und Politik in den beiden Wettbewerbsprogrammen "Konfrontationen".

Deutscher Wettbewerb

Bereits zum vierten Mal bietet der Deutsche Wettbewerb den hiesigen Kurzfilmproduktionen ein eigenes Forum. Unter den zumeist frei produzierten Beiträgen wird eine Jury den Gewinner des "interfilm Short Awards" in der Kategorie bester deutscher Kurzfilm ermitteln.

KuKi - Kurze für Kids

Kurzfilme für Kinder versprechen ein lebendiges Filmerlebnis, bei dem eine Kinderjury aus den Wettbewerbsbeiträgen für Kinder ab 6, 8 und 10 Jahren den "Besten Film für Kids" prämieren wird. Außerdem wird es ein Programm mit tschechischen Kinderfilmen geben.
Im Vorfeld hat eine Gruppe von Sechstklässlern aus verschiedenen Berliner Schulen in einem Workshop bereits ihren eigenen Film gedreht - auch dieser wird im KuKi-Programm vorgestellt.

Länderschwerpunkte Tschechische Republik und Brasilien
Beim Länderschwerpunkt Tschechien liegt der Fokus auf dem, wofür unser östlicher Nachbar bekannt ist: hervorragende Animationskunst. Die Bandbreite an animierter Realität umfasst Produktionen der renommierten Prager Filmhochschule FAMU, Filme vom Prager "Anifest" sowie eine Retrospektive über den tschechischen Animationskünstler Jan ?vankmajer.

Der "Cachaça Cine Club" in Rio de Janeiro präsentiert zusammen mit interfilm Berlin in fünf themenspezifischen Programmen die Vielseitigkeit der Brasilianischen Kurzfilmszene. Die Auswahl reicht vom dokumentarischen Blick bis zu Kurzfilmen aus den brasilianischen Armenvierteln. Unter anderem wird ein Frühwerk des Oscargewinners Fernando Mereilles ("City of God") gezeigt werden.
Eject
Unter den sonderbarsten Einreichungen kann auch dieses Jahr wieder das Publikum in der
Volksbühne bei "Eject - der langen Nacht des abwegigen Films " seinen Favoriten bestimmen. Anschließend wird im Roten Salon gefeiert.

Spezialprogramme

ICONS

Dem italienischen Animations-Filmemacher Bruno Bozzetto, zu dessen berühmtester Schöpfung die Figur des Signor Rossi gehört, werden zwei Programme gewidmet. Bozzettos Langfilm "Allegro non troppo" wird als Eröffnungsfilm gezeigt und der Regisseur wird zu den Filmvorführungen anwesend sein.
Außerdem gibt es eine Retrospektive zu Jan ?vankmajer, dem bedeutendsten tschechischen Animationskünstler. ?vankmajers surreale, albtraumhafte, aber dennoch witzige Filme bahnen mit ihren phantastischen Bilderwelten, die geradewegs in Kindheitsängste und Obsessionsvorstellungen führen, einen Weg in die Tiefen der Seele.

LOCAL HEROES

Kurz in Berlin präsentiert Geschichten rund um die Hauptstadt. Für jeden Berlinliebhaber ist etwas dabei: Vom historischen Zeitraffer an der Berliner Mauer, über Sozialkritik am Potsdamer Platz bis hin zur Performance im städtischen Raum.

TOP OF THE LEAGUE

Eine Auswahl preisgekrönter europäischer Kurzfilme bieten die Programme Zebra Poetry Film Award und Best of Cartoon D?Or.

DIGITAL TRACKS

Collagen aus Musik, Bildern und Animationen zeigt das Spezialprogramm Clipped - Music and Animation. Außerdem gibt es eine internationales und ein nationales Pogramm mit Musikvideos.

interfilm +

Dokumentarfilme, die sich im Grenzbereich dieses Genres bewegen, präsentiert Realy Bites. Klischees, bizarre Charaktere und Ereignisse, dargestellt mit dokumentarischen Stilmitteln, werfen womöglich bereits die Frage auf, was eigentlich einen Dokumentarfilm ausmacht.
Während das Programm AsianDeli aktuelle Produktionen aus Asien zeigt, richtet AsiAnima den Fokus auf die Trends der Animationskunst aus Ostasien.
Unter dem Label Reel N.Y. präsentiert der New Yorker Sender Thirteen/WNET eine regelmäßige Filmreihe mit Produktionen von lokalen independent Filmemachern und Videokünstlern. Auf dem interfilm Festival präsentiert Kurator Garrison Botts eine exquisite Auswahl von wegweisenden und preisgekrönten Experimentalfilmklassikern aus den 50er und 60er Jahren.
In zwei Programmen werden die für den European Academy Short Award (Prix UIP) nominierten Kurzfilme vorgestellt. Der Prix UIP ist eine Kurzfilminitiative von United International Pictures und der European Film Academy in Kooperation mit 14 europäischen Festivals.
Cortidos zeigt aktuelle Produktionen aus Spanien und Ibero-Amerika und Oz Shorts bietet eine Auswahl australischer Kurzfilme aus dem letzten Jahr.
Das internationale Programm Hands up! widmet sich dem Thema Gehörlosigkeit und Gehörlosen-kultur mit animierten, dokumentarischen, experimentellen und klassischen Kurzspielfilmen.

Gefördert wird interfilm Berlin vom Medienboard Berlin-Brandenburg und dem Media Programm der EU.

Quelle im Internet und weitere Informationen unter: www.interfilm.de


--------------------------------------------------------

weiterlesen: Kurzfilmfestival Berlin - Forum und Events

--------------------------------------------------------

Weitere Themen: 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20

Sie haben eine Frage zum Thema "Internationales Kurzfilmfestival Berlin"? Oder Sie möchten wissen, was bedeutet das Wort Events oder was das Wort Animation oder was ist ein Fokus? Über das Hauptthema können wir nur berichten, doch einige Antworten auf häufig gestellte Fragen aus dem Bereich Kunst und Kultur finden Sie auch unter dem Stichpunkt Glossar, an dessen Erweiterung wir zur Zeit arbeiten.