Terra Human - Magazin und Portal
Home
Umwelt & Natur
Kunst & Kultur
Soziales
Wissenschaft
Photographie
Navigation
Impressum
Aktuelle News - Meldungen und Nachrichten

Berichte und Mitteilungen

Zeitraum: Juli 2006 bis Juni 2006


Weltcupstars für UNICEF

Christoph Metzelder, Oliver Bierhoff, David Beckham, Didier Drogba und elf weitere Spieler werben für Frieden und Toleranz. Fußball hilft Kindern, die durch Katastrophen und Kriege Schocks und Traumata erlitten haben und leistet einen wichtigen Beitrag für die gesunde Entwicklung der Jungen und Mädchen.

weiterlesen: Weltcupstars für UNICEF

M 51 am 19.06.2006 um 11:08 Uhr,
eingetragen in Soziales


Deutschland Weltmeister im Roboter-Fußball

Bundesforschungsministerin Annette Schavan sieht in dem erfolgreichen Abschneiden der deutschen Teams bei der internationalen Roboter-Fußball WM RoboCup2006 einen Beleg für technologische Spitzenleistungen. Die deutschen Roboter waren im fairen Wettstreit spielerisch überzeugend und taktisch überlegen.

weiterlesen: Roboter-Fußball

M 50 am 20.06.2006 um 11:06 Uhr,
eingetragen in Gemischtes


Japan scheitert in der Walfangkommission

Der Kampf für die Meeressäuger im Südpolarmeer geht weiter. Japan hat in diesem Jahr erneut die Mehrheit in der Internationalen Walfangkommission verfehlt. In keiner der von Japan angestrebten Entscheidungen pro Walfang konnten sich die Asiaten bis zum heutigen dritten Tag durchsetzen. So hat die Mehrheit der Walschützernationen die japanischen Anträge zur Streichung der Kleinwale von der Agenda und der Einführung geheimer Abstimmungen abgewiesen.

weiterlesen: Walfang

M 49 am 19.06.2006 um 10:56 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Bahn für alle

Mit einer gemeinsamen Kampagne "Bahn für alle", getragen von Attac, BUND, ROBIN WOOD, Bürgerbahn statt Börsenwahn und der Initiative "Bahn von unten" fordern die beteiligten Organisationen und Verbände eine selbstbewusste Verkehrspolitik für Mensch und Umwelt. Dieses Bündnis und diese Kampagne richtet sich gegen die geplante Privatisierung der Bahn.

weiterlesen: Bahn für alle

M 48 am 10.06.2006 um 10:53 Uhr,
eingetragen in Soziales


Römische Religion und karthagische Kulte

Archäologe der Universität Jena untersucht Ritualdarstellungen in Tunesien Jena. Eine Stele, zweigeteilt. Im oberen Register thront die Hauptgottheit samt Begleitung, an den Seiten Figuren aus der griechischen Mythologie. Das Hauptfeld zeigt ein Opfer: Der Mann ist römisch gekleidet, das Ritual selbst jedoch, das er durchführt, kommt aus der kulturellen Tradition der Provinz "Africa Proconsularis", dem heutigen Tunesien.

weiterlesen: Römische Religion

M 47 am 12.06.2006 um 10:32 Uhr,
eingetragen in Wissenschaft


Workshop archaischer Keramik

Einen interdisziplinäre Workshop unter dem Motto "Produktionszentren archaischer und klassischer Keramik" veranstaltet vom Institut für Klassische Archäologie und dem Interdisziplinären Zentrum "Alte Welt" der Freien Universität Berlin sowie der Abteilung Eurasien des Deutschen Archäologischen Instituts stieß auf große öffentliche Resonanz. Mehr als 80 Teilnehmer folgten kürzlich der Einladung.

weiterlesen: Workshop

M 46 am 09.06.2006 um 10:30 Uhr,
eingetragen in Wissenschaft


Umdenken im Küstenschutz

Anlässlich eines parlamentarischen Abends zur Elbvertiefung im Juni 2006 in der Hamburger Landesvertretung beim Bund in Berlin mahnten die Landesverbände des Naturschutzbund NABU in Hamburg und Niedersachsen ein Umdenken beim Küstenschutz an, da nach den derzeit vorliegenden Elbeausbauplänen die Erkenntnisse der Klimaforschung und der steigende Nordsee-Meeresspiegel unberücksichtigt bleibt.

weiterlesen: Küstenschutz

M 45 am 08.06.2006 um 10:11 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Modernstes Forschungsschiff der Welt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung übergab im Februar 2006 in Warnemünde das weltweit modernste Forschungsschiff an die Wissenschaft. Mit der MARIA S. MERIAN baut Deutschland seine internationale Spitzenposition in der Meeresforschung weiter aus. Das eisrandfähige Schiff hat einen Wert von über 56 Millionen Euro.

weiterlesen: Forschungsschiff

M 44 am 07.06.2006 um 10:06 Uhr,
eingetragen in Wissenschaft


Männer in Deutschland

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es im Jahr 2005 in Deutschland 7,1 Millionen allein stehende Männer, von denen 62% ledig waren. Bei den 8,7 Millionen allein stehenden Frauen ergab sich dagegen ein anderes Bild.

weiterlesen: Männer in Deutschland

M 43 am 17.07.2006 um 16:46 Uhr,
eingetragen in Gemischtes


Deutsche Wirtschaft nimmt Fahrt auf

Während auf dem Arbeitsmarkt noch keine deutliche konjunkturelle Belebung auszumachen ist, wächst dagegen die deutsche Volkswirtschaft in diesem Jahr mit einem Plus von 1,8 % deutlich stärker als in den Vorjahren. Dieses Wirtschaftswachstum wird durch eine gestärkte Binnenkonjunktur mitgetragen, die in diesem Jahr sogar einen größeren Wachstumsbeitrag leistet als der Außenhandel.

weiterlesen: Deutsche Wirtschaft

M 42 am 17.07.2006 um 16:34 Uhr,
eingetragen in Wirtschaft


zurück « / » nächste Seite