Terra Human - Magazin und Portal
Home
Umwelt & Natur
Kunst & Kultur
Soziales
Wissenschaft
Photographie
Navigation
Impressum
Aktuelle News - Meldungen und Nachrichten

Berichte und Mitteilungen

Vom September des Jahres 2006


Kunst als Klimazeugen

Einst für Verwaltung und Gerichte gezeichnete Augenscheinkarten, gedruckte Regionalkarten, erste handgezeichnete Ergebnisse von Landesaufnahmen belegen unter anderem die klimabedingte Einstellung des Weinbaus in nördlichen Regionen sowie das zum Teil massive Vorstoßen von Alpengletschern im 16. und 17. Jahrhundert. Weiterhin schuf der flämische Maler Pieter Brueghel d. Ä. im Jahre 1565 mit dem Gemälde "Jäger im Schnee" die berühmteste Winterlandschaft der europäischen Malerei.

weiterlesen: Kunst als Klimazeugen

M 201 am 16.09.2006 um 11:19 Uhr,
eingetragen in Kunst-und-Kultur


Walter Benjamins Archive

Walter Benjamins Werk ist ein kühner Entwurf der Geschichte, der Kunst und des Denkens. Mit dem Ethos eines Archivars hat Benjamin den Grund für die Rettung seiner Hinterlassenschaft gelegt. Jetzt ist diese Hinterlassenschaft des in Berlin geborenen jüdischen Philosophen, Kritikers und Schriftstellers, der sich auf der Flucht vor der Gestapo in den Pyrenäen das Leben nahm,.in einer Ausstellung in der Akademie der Künste zu sehen.

weiterlesen: Walter Benjamin

M 200 am 16.09.2006 um 11:08 Uhr,
eingetragen in Kunst-und-Kultur


Vogelzug in Deutschland erreicht Höhepunkt

Trotz der noch sommerlichen Temperaturen verlassen in diesen Tagen und Wochen mehr als 50 Millionen Zugvögel ihre Brutgebiete in Deutschland, um wie in jedem Jahr ihre Winterquartiere in südlicheren Gefilden anzusteuern. Und wie in jedem Jahr wieder, bieten die sich sammelnden Vogelscharen oftmals ein faszinierendes Naturschauspiel für alle begeisterten Vogelliebhaber.

weiterlesen: Vogelzug

M 199 am 15.09.2006 um 16:08 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Holzprodukte ohne Reue

Für die Abholzung edler Tropenhölzer werden wertvolle Naturparadiese zerstört. Der WWF rät anlässlich des Tags der Tropenwälder, zum Kauf von ökologisch einwandfreien Möbeln, Hölzern und Papierprodukten, diese zeichnen sich durch das weltweit gültige Siegel des Forest Stewardship Council aus. Das Siegel findet sich mittlerweile auf einer Vielzahl von Produkten.

weiterlesen: Holzprodukte ohne Reue

M 198 am 15.09.2006 um 15:07 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Gen-Weizen und Gen-Raps

Aufgrund weiterer Funde von illegalem Gen-Reis in der Europäischen Union, fordert Greenpeace von Bundesverbraucherminister und den Landwirtschaftsministern der EU, den Langkornreis aus den USA vollständig aus dem europäischen Handel zu nehmen. Weiterhin fordern der BUND und der NABU den Anbau von Genweizen verbieten.

mehr zum Thema: Genweizen

M 197 am 15.09.2006 um 14:06 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Erneuerbare Energien sichern Arbeitsplätze

Die Beschäftigtenzahlen im Bereich regenerativer Energien sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und werden voraussichtlich auch in Zukunft weiter zunehmen. Bis zum Jahr 2020 ist damit zu rechnen, dass die Zahl der Beschäftigten in dieser Branche von derzeit rund 170.000 auf mindestens 300.000 ansteigen wird. Diese Zahlen sind Ergebnis eines jetzt abgeschlossenen Forschungsvorhabens.

weiterlesen: Erneuerbare Energien

M 196 am 15.09.2006 um 12:09 Uhr,
eingetragen in Wirtschaft


Gen-Reis und Gen-Weizen

Jeder fünfte Langkornreis mit illegalen Bestandteilen kontaminiert, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland verlangt Rückrufaktionen. Weiterhin haben der BUND, das Umweltinstitut München und der Deutsche Bauernbund Landwirtschaftsminister Horst Seehofer aufgefordert, die geplante Freisetzung von genverändertem Weizen in Sachsen-Anhalt zu verbieten.

weiterlesen: Gen-Weizen

M 195 am 14.09.2006 um 12:23 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Zum Tag der Tropenwälder

Wie im Zeitraffer wurden in den vergangenen Jahrzehnten riesige Tropenwaldflächen von Menschenhand vernichtet. Die jährliche Entwaldungsrate liegt seit den neunziger Jahren weltweit durchschnittlich bei knapp einem Prozent. Schreiten Rodung, illegale Holzfällerei und illegaler Holzhandel weiter so schnell voran wie bisher, könnten die letzten Regenwälder bis zum Ende dieses Jahrhunderts völlig verschwunden sein.

weiterlesen: Tropenwälder

M 194 am 14.09.2006 um 14:18 Uhr,
eingetragen in Umwelt-und-Natur


Aufklärung rund um den wunden Punkt

Die Prostata gehört zu den inneren Geschlechtsorganen des Mannes. Sie liegt im Becken direkt unter der Harnblase und umschließt ringförmig die Harnröhre. Mit zunehmendem Alter aber steigt das Risiko einer Prostata-Erkrankung. Die akute oder chronische Prostataentzündung, die gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse und der gefürchtete Prostatakrebs gehören dazu.

weiterlesen: Aufklärung

M 193 am 13.09.2006 um 15:39 Uhr,
eingetragen in Gesundheit


Gemeinsam statt einsam

Alt werden ohne dabei alt auszusehen - wer heute schon an morgen denkt, hat nicht immer rosige Zukunftsvorstellungen. Lediglich 17 Prozent der über 65-jährigen Deutschen können sich laut einer Umfrage vorstellen, den Lebensabend in einem Pflegeheim zu verbringen. Weiterhin, Landschaftsverbände und Freie Wohlfahrtspflege schließen bundesweit einmalige Vereinbarung

weiterlesen: Gemeinsam statt einsam

M 192 am 13.09.2006 um 14:38 Uhr,
eingetragen in Soziales


zurück « / » nächste Seite